18.12.20 // Informationen zu unseren Gottesdiensten


Liebe Gemeinde,
wir leben nun wieder in einem Lockdown.
Die gemeinsam mit der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) geplanten Gottesdienste am Heiligen Abend auf dem Greutplatz in Aalen wurden als Beitrag der Kirchen zur Eindämmung des Virus abgesagt.
Nach intensiven Überlegungen und durch die Empfehlungen unseres Bundes (Bund-Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden) sind wir zu dem Entschluss gekommen, auch in unserer Gemeinde keinen Präsenz-Gottesdienst am Heiligen Abend zu feiern.
Wir werden einen Gottesdienst für den Heiligen Abend auf Video aufnehmen und ihn am 24.12. vorraussichtlich ab 14:00 Uhr über unsere Homepage verfügbar machen.


Wir laden alle herzlich ein, mit dem Video zu Hause im kleinen Kreise Weihnachten zu bedenken und die Geburt Jesu zu feiern.
So schließen wir uns der Erklärung unseres Bundes an:
„Wir wollen durch einen freiwilligen Verzicht auf unsere Präsenzgottesdienste ein verantwortliches Signal der Solidarität setzen. Nicht aus Zwang, sondern aus freien Stücken. Die Religionsfreiheit wird gewahrt und wir leben sie als freiwilligen Verzicht.“

In dieser Zeit des harten Lockdowns möchten wir auch den Jahresschlussgottesdienst am 27.12. und die weiteren Gottesdienste bis einschließlich 10. Januar nicht als Präsenzgottesdienste, aber als Videogottesdienste feiern.
Für Interessierte, die keinen Internetzugang haben, können Predigten, die in Textform vorliegen, bei Pastor Matthias Harsányi angefragt werden. Diese werden dann postalisch zugestellt.

Wir wünschen allen, auch in dieser außergewöhnlichen Zeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und die Erfahrung der Nähe unseres Herrn.

Die Gemeindeleitung

Zum Anfang